Landesverband

Bremer Amateurtheater

 

 

Hier das aktuelle  Weiterbildungsprogramm  des Landesverbandes

 

- es wird gefördert durch den  Senator für Kultur der  Freien Hansestadt Bremen –

 

Teilnehmer/innen an unseren Lehrgängen müssen nicht einem Theaterverein/verband angehören, Interessenten dafür werden so weit berücksichtigt, wie Plätze frei sind.  

 

 

 

Das nächste Wochenendseminar :

 

            Freitag, 5. (18 Uhr) bis Sonntag, 7. Mai 2012 (14 Uhr)   Referent: Günter Gräbner

            Haus „Bredbeck“ in Osterholz-Scharmbeck (Freißenbüttel)               

 

Wir wollen uns mit praktischen Dingen des Schauspiel-Alltags befassen, genauer gesagt mit der Arbeit beim Rollenfinden und -gestalten.

 

Jede/r Teilnehmer/in bekommt rechtzeitig (in der Regel zwei) Textstellen aus beliebigen Rollenbüchern zugesandt, die sie/er dann möglichst komplett bis zum Seminarwochenende auswendig gelernt haben sollte! Ganz bewusst mit ihr/ihm fremden Partnern geht es vor Ort an die Arbeit des Gestaltens. Wir beachten dabei alle Facetten des Schauspielhandwerks, wir wollen uns richtig stellen und bewegen, wir bringen Körper- und Gesichtsausdruck ein, wir bewegen die Arme sinn- und rollengemäß und die Münder zum Erzeugen verständlicher und wirkungsvoller Worte. Im besonderen Focus dabei: Kontaktaufnahme und –halten mit den Augen und den Händen.

 

Es sind hier zwar vor allem Spieler/innen, Anfänger wie Fortgeschrittene, angesprochen, da aber viele der entstehenden Fragen auch in das Arbeitsgebiet eines Regisseurs fallen, sind diese bei uns besonders gern gesehen!!

 

Anmeldeschluss   10. März 2017   (über die „Heimatbühne“ bzw., bei Verbandsfremdem, auch direkt [siehe hierunter])

 

 

 

Der jährlich stattfindende Maskenbildnerlehrgang ist fürs erste Halbjahr 2017 vorgesehen.

 

 

 

Bremen, 1. März 2017

 

 

 

Anmeldung sowie

Anfragen in Weiterbildungsangelegenheiten an  Günter Gräbner 

(Anmeldung von Bremer Verbandsmitgliedern über deren Vereine!)

 

Telefon  0421 / 44 12 78; eMail: hbgraebner@t-online.de

Briefanschrift: Blankenburger Str. 9, 28205 Bremen

 

 

-----------------------------------------------

 

 

Im Zuge der angestrebten Kooperation mit den Nachbar-Landesverbänden ("Nordverbund") auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung verweisen

wir auf deren Seminar-Angebote, im "Netz" zu finden (s. u.).

Mitglieder aus unseren Vereinen können sich demgemäß in HH, Nds, S-H anmelden, sie zahlen für ihre Teilnahme einen (unterschiedlich hohen) Aufschlag. Wer sich von unseren Bühnen "auswärts" weiterbilden möchte, kann das ohne Rückfrage beim

LV Bremen machen, er möge das nur dort kundtun.

 

Hier die Website-Kennungen:

www.hamburger-amateurtheater.de ("Kurse")

www.amateurtheater-niedersachsen.de ("Fortbildung")

www.amateurtheater-sh.de ("Angebot & Termine"/“Seinarangebot“; sh = Schleswig-Holstein)

 

-----------------------------------------------

 

 

Fortbildung nach dem Programm des  Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT):

siehe  www.bdat.info; über diese Website Verlinkung zu seinen Mitgliedsverbänden

und deren Fortbildungsprogrammen möglich. Bei Interesse evtl. anfragen

bei: s. o.